Werkzeugmaschinenreinigung

Moser Werkzeugmaschinenreinigung – schneller, besser und wirtschaftlicher!

Hier sehen Sie Maschinen und Anlagen vor und nach einer Moser-Systemreinigung:

Die Qualität der Kühlschmieremulsion bzw. -lösung ist nicht nur von den Eigenschaften des wassergemischten Kühlschmierstoffes abhängig, sondern auch von der Vorgehensweise vor und beim Neuansatz.

  • Feste Rückstände wie z.B. Späne, Graphit oder Abrieb von Schleifwerkzeugen müssen mit entsprechenden Reinigern entfernt werden.
  • Schmutz- und Schlammreste im entleerten System, die häufig noch mit Bakterien und Pilzen belastet sind, können die frisch angesetzte Emulsion sofort wieder kontaminieren.

Systemreiniger, eine Kombination von Netzmitteln, Emulgatoren, Desinfektionsmitteln und Korrosionsschutzmitteln, sollten vor dem Kühlschmierstoffwechsel eingesetzt werden.

Die Leistungen der Moser-Systemreinigung im Detail:

  • Absaugen der verschmutzten KSS-Emulsion
  • Reinigung der Maschinenarbeitsräume mit Hochdruckgerät und Dampfgerät
  • Reinigung und Desinfektion des KSS-Tanks
  • Reinigung und Desinfektion des Späneförderers
  • Systemspülung des Kühlschmierstoffkreislaufs
  • Konservierung der blanken Metalloberflächen
  • Reinigung und Wartung der Absaug- & Luftfilteranlagen
  • Neubefüllung mit Kühlschmierstoff und Einstellung der notwendigen Parameter

Ihr Mehrwert durch professionelle Reinigung:

  • Optimale Funktion der Anlage durch fachkundiges Reinigungspersonal
  • Längere Wechselintervalle dadurch reduzierte Entsorgungs- und Kühlschmierstoffkosten
  • Kein Produktionsausfall, da die Reinigung während der Stillstandzeiten möglich ist
  • Freisetzung von zusätzlichem Produktionspotential
  • Fach- und umweltgerechtes Entsorgen

Auf Wunsch erhalten Sie zusätzliche Angebote aus unserem Leistungspaket der Systemreinigung.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.
> info@moser-fluidmanagement.de  > Tel. +49 80 63 / 95 06